Fadenlifting mit PDO und Aptos

Biologisches Facelifting mittels Fäden

Durch das ganz natürliche Straffen der Gesichts- und Körperkonturen können wir nun mehr erreichen, als nur durch Unterspritzungen. Bislang waren die Straffung des Halses und des Dekolletés nur den Chirurgen vorbehalten. Durch diese neuartige Methode können wir minimalinvasiv das chirurgische Facelifting ablösen und haben dabei noch nicht einmal das Risiko von Überkorrekturen oder unschöner Narbenbildung.

Durch die speziellen Fäden wird die perkutane Kollageninduktion angeregt und damit die Bildung von neuem Bindegewebe erreicht. Die Fäden zersetzten sich innerhalb von sechs Monaten und zurück bleibt ein festes Bindegewebe für viele Monate. Die verwendeten, zu 100 % löslichen PDO-Fäden (Polydioxanon), passen sich in Form und Festigkeit der Haut perfekt an und erzielen eine langanhaltende Wirkung sowie eine Revitalisierung der Haut.

Das Ergebnis wirkt absolut natürlich und der semi-permanente Effekt hält 18 bis 24 Monate an.

Die Behandlung dauert ca. 30 bis 60 Minuten.

Das Facelifting mittels PDO-Fäden ist eine gute Ergänzung zur Hyaluron-Unterspritzung und kann auch an Oberarmen, der Innenseiten der Oberschenkel, am Busen und am Bauch durchgeführt werden.


 

Hier finden Sie weitere Infos zum PDO-Fadenlifting zum Download!